Sauber ist schöner! 2018

 

Die Landeshauptstadt Dresden, das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, die Stadtreinigung Dresden, das City Management Dresden sowie alle Ortsämter und Ortschaften rufen Sie zur Teilnahme am 10. Dresdner Frühjahrsputz 2018 auf. Gemeinsam reinigen wir bei zahlreichen Aktionen unsere Stadt und bringen sie nach der Wintersaison wieder rechtzeitig zum Glänzen.


Sauber ist schöner Impressionen 2017

 

Aktueller Stand der angemeldeten Putzaktionen Sauber ist schöner 2018:

Demnächst finden Sie hier eine Liste mit den aktuellen Putzaktionen. Machen Sie mit und kommen Sie zu einer der vielen offenen Aktionen in Ihrer Nähe!


Veranstaltungen und Reinigungsaktionen

Flyer Sauber ist schöner 2018Wenn Sie an einer Reinigungsaktion teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte direkt beim jeweiligen Ortsamt an. Bitte beachten Sie dabei, dass es auch Aktionen, beispielsweise von Kitas und Schulen gibt, die geschlossene Veranstaltungen sind.

Hier  finden Sie eine Liste mit Telefonnummern und E-Mail-Adressen aller Ortsämter.

 

Start der Aktionswoche ist am 7. April 2018 der Frühjahrsputz im ZOO Dresden. Wieder einmal werden prominente Dresdner mit vielen  engagierten Bürgerinnen und Bürgern den ZOO Dresden auf Hochglanz bringen. Wenn Sie auch dabei sein möchten, melden Sie sich bitte verbindlich an. Dazu senden SIe bitte eine E-Mail mit Ihren Namen und Kontaktdaten an: info@cm-dresden.de

Weiter geht es mit Putzaktionen in den Ortsämtern Pieschen, Klotzsche, Altstadt, Neustadt, Loschwitz, Blasewitz, Leuben, Prohlis, Plauen und Cotta und in den Ortschaften. Abschließender Höhepunkt ist die traditionelle Elbwiesenreinigung am 14. April 2018.


Flyer Sauber ist schöner 2018



Sauber gewinnt!

Unter allen fleißigen Teilnehmern verlosen wir in diesem Jahr wieder attraktive Preise, spendiert von Dresdner Unternehmen.

Was müssen Sie tun?

Schicken Sie nach getaner Arbeit ein „Beweisbild der Putzaktion“ (z.B. ein Gruppenbild) an folgende E-Mail Adresse: redaktion@srdresden.de

Bitte  unbedingt Kontaktdaten angeben (Name, Vereinsname, Name des Kindergartens o.ä., Adresse, Ansprechpartner und Anzahl der Teilnehmer an der Putzaktion)

Dann ist Ihre Putzaktion im Lostopf. Die Gewinner werden im Anschluss der Aktionswoche schriftlich benachrichtigt.

Mit der Einsendung Ihres Fotos akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen.


Impressionen 2017

„Ich danke den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie den vielen Partnern für ihre tatkräftige Unterstützung. Dresdens Elbwiesen sind ein beliebtes Naherholungsgebiet mitten in der Stadt und gleichzeitig ein großes Landschaftsschutzgebiet“, sagt Eva Jähnigen, Beigeordnete für Umwelt und Kommunalwirtschaft zur Elbwiesenreinigung am 8. April 2017. (Foto: ASA)
Über 170 Teilnehmer beteiligten sich bei strahlendem Sonnenschein an der Auftaktputzaktion im Zoo Dresden. (Foto: Friedemann Thomas)
Der Raubtierfelsen im Zoo Dresden wurde von 20 Jugendlichen von Moos und Unkraut befreit. (Foto: SRD)
Wege, Brücken, Scheiben und Bänke wurden innerhalb weniger Stunden zum Glänzen gebracht. (Foto: SRD)
Koali - das Maskotten des Dresdner Zoos - freut sich über so viele Helfer. Eine saubere Leistung! (Foto: SRD)
Der Ortsverband der FDP Dresdner Westen hat bei bestem Frühlingswetter Rechen und Harken geschwungen und Rasenflächen und Spielplätze des Parks gründlich von Müll gereinigt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Vier Müllsäcke voller Scherben, Kronkorken und Verpackungsresten. (Foto: Ortsverband FDP DD West)
Heiko Hellmuth hat einen Teil seines Dresden-Übigaus gereinigt. Viel eingesammelter Unrat, der hauptsächlich vom Hochwasser angespült wird, füllte am Ende Eimer und Müllsäcke. (Foto: Heiko Hellmuth)
Die Mitglieder des Kleingartenvereins "An der Windmühle e. V." haben auch 2017 wieder im Umfeld ihrer Anlage geputzt. Der besondere Schwerpunkt lag diesmal auf der Straße Langer Weg, hier fanden die fleißigen Helfer allerhand Unrat und besonders viele Radkappen. (Foto: KGV An der Windmühle e.V.)
Die fleißigen Besucher des Kinder- und Jugendhauses T3 putzten rund um ihr Domizil und entlang der Weißeritz bis zum Pumpenhäuschen in Dresden Löbtau. (Foto: T3 Kinderland Sachsen e.V.)
Frau Alina Salize säuberte gemeinsam mit Freunden fleißig im Stadtteil Cotta und zur Elbwiesenreinigung. (Foto: privat)
Julia Stachowski und Paula (Foto) haben sich zur Elbwiesenreinigung tierisch ins Zeug gelegt und dieses schöne Foto als Beweis eingesendet. (Foto: privat)
Florian Hofmann und seine Männer haben zur Elbwiesenreinigung rund um das Blaue Wunder zugepackt und Müll gesammelt. (Foto: privat)
Familie Irnsberger hatte sichtlich Spaß beim Auflesen von Abfällen mit ihren neuen Handschuhen. (Foto: privat)
Familie Donner unterstützte die Elbwiesenreinigung auf Höhe des Johannstädter Sportplatzes mit Kind und Kegel. (Foto: privat)
Die Mitglieder des Kleingartenvereins Zur Hohle in Löbtau säuberten am 8. April 2017 das Gelände rund um ihre Anlage. (Foto: privat)
Die fleißigen Mitglieder des Vereins Gymnastik SV Dresdner Elbhang e.V. säuberten den Bereich am Nachtflügel in der Dresdner Heide.
Viele engagierte Mitglieder vom Kidsclub des Stoffwechsel e.V. sammelten Müll und Unrat in Gorbitz während der Aktionswoche. (Foto: Stoffwechsel e.V.)
Die Helfer säuberten den Hebbelspielplatz und die Straßenzüge ringsherum. Trotz des schlechten Wetters kamen 35 Kinder und Eltern. (Foto: Stoffwechsel e.V.)
Zur Putzaktion "Sauberes Altfranken" kamen 18 Helfer, die insgesamt 15 Säcke mit Müll füllen konnten.
Viele Hände machen ein sauberes Ende - so das Motto des Siedlervereins Oberrochwitz.
Foto: Siedlerverein Oberrochwitz
Bei der Putzaktion "Sauberer Tummelsgrund" beteiligten sich 26 Helfer, die insgesamt 15 Säcke mit Müll sammelten.
Foto: Putzaktion "Sauberer Tummelsgrund"
Zur Putzaktion "Alle miteinander in Gorbitz" beteiligten sich Stadtteilakteure, Ehrenamtliche und Flüchtlinge der Informations- und Begegnungsstätte Asyl-Sozial an der Aktion.
Der "Frühjahrsputz Am Koitschgraben" hat eine mehr als zehnjährige Tradition und wurde in diesem Jahr das erste Mal von Mitarbeitern/innen der Firma VONOVIA unterstützt.
Mehr als 20 Helfer der Stadtteilrunde Blasewitz liesen sich auch von typischem Aprilwetter nicht abhalten und säuberten bei Ihrer Aktion am 07.04.2017 im Spitzahornwäldchen nahe des Schillerplatzes.
Foto: Stadtteilrunde Blasewitz