Energie fürs Klima. Dresden schaltet!

Ausstellung im DREWAG-Treff (WTC) vom 24. Februar 2015 bis 24. April 2015

Der Lokale Agenda 21 für Dresden e.V., das Klimaschutzbüro der Landeshauptstadt Dresden und die DREWAG Stadtwerke GmbH haben diese gemeinsame Ausstellung auf den Weg gebracht, um 26 Energie- und Klimaschutzprojekte der Bürgerschaft, der Stadtverwaltung und von Unternehmen zu zeigen.

Die Landeshauptstadt Dresden hat unter dem Motto „Energie fürs Klima. Dresden schaltet." eine Strategie erarbeitet, um den Verbrauch fossiler Energie zu senken. Die Strategie zeigt, wo Strom, Wärme und Kraftstoff eingespart bzw. effizienter eingesetzt und wo erneuerbare Energien genutzt werden können. Bis zum Jahr 2030 werden insbesondere Maßnahmen zur Effizienzsteigerung umgesetzt. Es sollen gegenüber 2005 rund 40 Prozent weniger klimaschädliche Treibhausgase ausgestoßen werden.


Auch die Stadtreinigung Dresden hat sich mit 3 Projekten an der Ausstellung beteiligt:

  • Energiemanagement der Biologisch-Mechanischen Abfallaufbereitungsanlage (BMA)
  • Deponiegasverwertung – ein Beitrag der SRD zum Klimaschutz
  • Projekt „Elektromobilität in Bereichen der Abfallwirtschaft der Landeshauptstadt Dresden“ (EBALD)


Ausstellung „Energie fürs Klima. Dresden schaltet!“
24. Februar bis 24. April 2015
DREWAG-Treff, Ecke Freiberger/Ammonstraße im WTC
Öffnungszeiten: Mo - Fr 9 bis 19 Uhr, Sa 9 bis 13 Uhr, Eintritt frei

 

Mehr Infos zur Ausstellung finden Sie auch im nachfolgenden Flyer:

>> Downdload Flyer "Energie fürs Klima" [3.829 KB]