Die Sächsische Dampfschiffahrt engagiert sich für ein sauberes Dresden

Die Sächsische Dampfschiffahrt unterstützt alle fleißigen Helfer der Elbwiesenreinigung mit Leckereien an der Carolabrücke.

"Die Elbe ist unsere Lebensader. Die älteste und größten Raddampferflotte der Welt zeigt ca. 700.000 Gästen, von März bis Dezember, vom Schiff aus die naturbelassen Landschaft. Die Elbwiesen säumen den Weg und gehören untrennbar dazu.“

Aus diesem Grund unterstützt die Sächsische Dampfschiffahrt die Elbwiesenreinigung  am 13. April 2013 mit einer Bratwurst frisch vom Grill, einem frisch gezapften Radeberger oder einer leckeren Bionade, an der Carolabrücke.

Für das leibliche Wohl der fleißigen Helfer ist also gesorgt! Machen Sie mit!